Neues aus Banjhakateri

 

Alles, was sich zu lange hinschleppt, ehe es zu etwas nur irgend Sichtbarem wird, verliert an Interesse.

Wilhelm von Humboldt

 

Lange dauerte es, Entwürfe für das neue Gebäude zu erstellen. Sophia Nolte, eine junge Architektin aus Münster, war im November mit uns im Projekt in Banjhakateri. Mithilfe ihres Sachverstands und meiner Erfahrungen in Nepal ist dieser erste Vorentwurf entstanden.

Mehr zum Bauvorhaben und zu anderen Neuigkeiten verfolgen Sie hier...

Kommentare: 0