Soroptimistinnen helfen Brepal

Vom 3. bis zum 6. November war Klaus Eckert zu einem Linktreffen der Soroptimistinnen in der Steiermark eingeladen. Dort kamen sieben Clubs zusammen: SIE Club Goldes AT, SIE Club Murau AT, SIE Venedig Mestre IT, SIE Club Meran IT, SIE Club Zug CH, SIE Club Dubai AE und SIE Club Vaduz FL.

Der Kontakt war durch den Club Vaduz zustande gekommen, der Brepal bereits seit zwei Jahren unterstützt.

Monika und Alfred Studer luden zu einem südsteierischen Fest ein, bei dem Klaus Eckert die Gelegenheit hatte, Brepals Arbeit vorzustellen und Kontakte zu knüpfen. Der Erlös der Charity Veranstaltung mit einer privaten Spende von Alfred Studer betrug am Ende umwerfende 21.000€!

Dies ist ein großer Baustein für das anstehende neue Projekt in Bigu.

Auch die anwesende Weltpräsidentin der Soroptimistinnen, Yvonne Simpson aus Neuseeland, war von unserer Arbeit in Nepal sehr beeindruckt.  Sie ist eine Nepalkennerin und unterstützt während ihrer Präsidentschaft dieses Land ganz besonders.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die herzliche Aufnahme und die großzügige finanzielle Hilfe.

Kommentare: 0